Anja Costabel

 

Goldschmiedemeisterin

Ich habe Freude daran, meine Kunden immer wieder mit neuem Design überraschen zu können, weg von ausgetretenen Pforzheimer Pfaden, hin zu neuen Materialien und außergewöhnlicher Gestaltung. Am liebsten arbeite ich mit sehr konträren Materialien wie z.B. Edelhölzer in Verbindung mit Edelmetallen, ausgefallenen Edelsteinen und schönen Perlen.

Am wichtigsten bei der Arbeit ist mir keine Langeweile aufkommen zu lassen, weder für mich, noch für meine Kunden.

1968    Geboren in Pforzheim

 

1987    Abschluß der zweijährigen Berufsfachschule für

           Goldschmiede in Pforzheim

 

1988    Gesellenprüfung

 

1994    Meisterprüfung in Pforzheim

 

1995    Eröffnung der eigenen Goldschmiedewerkstatt in

           Ötisheim

 

2004    Beitritt zur Gold- und Silberschmiede-Innung

           Pforzheim-Enzkreis

 

2008    Belobigung beim 8. Int. Wettbewerb

           "Schmuckgestaltung in Verbindung mit

           original Mineralien"

           Thema: Männersache-Schmuck für Männer

 

2009    2.Preis beim Wettbewerb der Pforzheimer

           Zeitung und den "Schmuckwelten"

           "Mein Sommerschmuck 2009"

 

2010    1.Preis beim Wettbewerb der Pforzheimer

           Zeitung und den "Schmuckwelten"

           "Mein Sommerschmuck 2010"

 

2011    1.Preis beim Wettbewerb der Pforzheimer

           Zeitung und den "Schmuckwelten"

           "Mein Herbstschmuck 2011"

 

2012    1.Preis beim Wettbewerb der Pforzheimer

           Zeitung und den "Schmuckwelten"

           "Mein Sommerschmuck 2012"